Ihre Nachricht an uns:

Seminare » TCM-Ausbildung

 
23
Jun

TCM Studiengang THERAPEUT - DIAGNOSTIK

Dauer: 23.06.2018 bis 21.07.2018
23.06.18/21.07.18 Collineo Heilpraktikerschule Kulmbach  -  Beginn: 9:00 Uhr

Modul Diagnose:

Mit dem Wissen der vitalen Substanzen, der Organtherapie ZANGFU und den Krankmachenden Faktoren wird durch die diagnostischen Mittel der TCM ein "Disharmoniemuster" festgestellt, das dann mit den unterschiedlichen Therapieformen ineinandergreifend behandelt wird.

INHALTE:

Befragung - ausführliche Anamneseerhebung und differentialdiagnostische Zuordnung der Symptome

Inspektion- Palpation

Zungendiagnostik - Pulsdiagnostik

DOZ: HP Hannelore Klier

Ausbildungsumfang 18 UE / 2 Tage

Ausbildungsgebühr: 123 Euro / Tag

Modul Diagnose:

Mit dem Wissen der vitalen Substanzen, der Organtherapie ZANGFU und den Krankmachenden Faktoren wird durch die diagnostischen Mittel der TCM ein "Disharmoniemuster" festgestellt, das dann mit den unterschiedlichen Therapieformen ineinandergreifend... » weiterlesen

05
Jul

TCM Diätetik - Ernährungsberater

Dauer: 05.07.2018 bis 01.09.2018
Donnerstag bis Sonntag 05.07.18 - 08.07.18 und Samstag 01.09.18  -  Beginn: 9:00 Uhr

 

Alle Nahrungsmittel sind eine Form von Energie.Diese nach den Prinzipien der chinesischen Medizin zu erkennen,einzuschätzen und für ein Leben in Gesundheit nutzbar zu machen bringt Ihnen Herrn Magel anschaulich und lebendig nahe.

In der TCM spielt die Ernährung eine wichtige Rolle in Prävention und Therapie. Die Diätetik kann für sich alleine als Therapieverfahren stehen oder andere Therapieformen wie Akupunktur, TUINA oder Phytotherapie effektiv ergänzen. Sie trägt dazu bei das Wohlbefinden zu verbessern, den Heilungsprozess zu unterstützen und allgemein die Vitalität und das Abwehrsystem zu stärken.

Nahrungsmittel werden in der chinesischen Ernährungslehre als Heilmittel eingesetzt - je nach individueller Konstitution und Diagnose.

INHALTE:

Grundlagen der Chinesischen Ernährungslehre

Einteilung der Nahrungsmittel:

Thermisches Verhalten, Geschmacksrichtung

Energiebewegung bzw. Wirkrichtung,

Funktionskreiszuordnung, Organzeituhr

Anamneseübungen

diätetisch relevante Syndromdiagnostik

Formulieren einer diätetischen Therapie

Ernährung in verschiedenen Jahreszeiten/Lebensabschnitten

Die gesunde Ernährung:

Stärken der Mitte, Auffüllen der Reserven

Porträts wichtiger Lebensmittel

Nahrungsmittelbeispiele und Kombinationen zu den wichtigsten Syndromen

Diätetik bei YANG/QI Mangel, YIN / XUE Mangel

Zubereitung, Yangisieren und Yinisieren

Kombination von Nahrungsmitteln und westlichen Kräutern

Diätetische Therapie zu häufigen Krankheitsbildern und Symptomen

ANWENDUNGSGEBIETE:

Nach dieser Ausbildung sind Sie in der Lage,eine individuelle, den Beschwerden des Patienten gemäße Ernährungsberatung nach den Prinzipien der Chinesischen Medizin  durchzuführen. Sie beraten präventiv einzelne Personen sowie Gruppen in bestimmten Lebensabschnitten wie Schwangerschaft, und Stillzeit, Kindheit und Alter. Sie begleiten Menschen auf dem Weg, ihre optimale Ernährung zu finden so dass diese als Grundpfeiler zur Heilung und Gesunderhaltung im Leben ihren Platz findet.

Dozent:

HP Helmut Magel, seit 1990 eigene TCM Praxis, Akupunktur, Kräutermedizin, Ernährungs- und Lebensberatung. Dozent seit 1996. Autor zahlreicher Fachartikel zur Chinesischen Medizin und Ernährung. Autor des Diätetik-Teils im „Leitfaden Chinesische Medizin“ (Elsevier).

Herr Magel ist bekannt für sein umfangreiches Wissen, seine langjährige Praxiserfahrung und seine begeisternde Art zu unterrichten. Sein anschaulicher, systematischer Unterricht ist reich an praktischen Beispielen und Tipps für die Praxis.

SEMINARGEBÜHR:

588 Euro als Gesamtzahlung

123 Euro / Tag / Ratenzahlung möglich

Termine:

05.07.18 / 06.07.18 / 07.07.18 / 08.07.19

01.09.18 Fallstudien / Prüfung / Praxis

Jeweils 09.00 Uhr bis 16.15 Uhr

Zielgruppe:

Heilpraktiker, Heilpraktikeranwärter, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Ärzte, Sportwissenschaftlicher, Logopäden, medizinische Fachberufe, Osteopathn

Voraussetzungen:

TCM Grundkenntnisse sind von Vorteil für die Teilnahme.

Für das Zertifikat Ernährungsberater nachTCM ist mindestens der TCM Praktiker erforderlich - 68 UE/ Ideal zusätzlich TCM ZangFU und TCM Diagnostik

Gerne senden wir Ihnen unsere Studienbroschüre TRADITIONELLE CHINESISCHE MEDIZIN zu oder beraten Sie persönlich.

Flyer zum Download:

» FLY TCM Diätetik 2018.pdf

» TCM Anmeldung 2018.pdf

 

Alle Nahrungsmittel sind eine Form von Energie.Diese nach den Prinzipien der chinesischen Medizin zu erkennen,einzuschätzen und für ein Leben in Gesundheit nutzbar zu machen bringt Ihnen Herrn Magel anschaulich und lebendig... » weiterlesen

27
Jul

Ohrakupunktur

Dauer: 27.07.2018 bis 29.07.2018
27.7.-29.7.18 Collineo Heilpraktikerschule  -  Beginn: 9:30 Uhr

Die Therapieform „Ohrakupunktur“ ist aus einer Heilpraktiker-Praxis heutzutage fast nicht mehr wegzudenken. Die erstaunliche Wirksamkeit führt oftmals schon dazu, dass Patienten diese Behandlungsform aktiv nachfragen. Dabei ist sie nebenwirkungsarm und leicht zu erlernen .

 Indikationen:

  •    Suchttherapie (Wunsch zur Gewichtsreduktion / Raucherentwöhnung)
  •    Psychosomatik (Ängste, depressive Verstimmungen)
  •    Allergien
  •     Schmerztherapie (z.B. Wirbelsäulenschmerzen, Kopfschmerzen, Migräne)

 Ausbildungsinhalte:

Vermittelt werden einerseits die

  •     theoretischen Grundlagen wie
  •     Ohr-Anatomie und
  •     Wirkung der einzelnen Punkte.

Der Schwerpunkt liegt jedoch auf der

praktischen Seite der Ausbildung, d.h. auf Therapieplanung, Punktfindung und Stichtechnik

Darüber hinaus werden auch Hinweise zu rechtlichen Fragen (wer darf was bei wem therapieren bzw. notwendige Patientenaufklärung) oder zur Praxisausstattung gegeben.

Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses ist der Teilnehmer in der Lage, selbständig Ohrakupunktur zu praktizieren.

Die Kursgebühr beinhaltet ein ausführliches Skript, eine Ohrakupunkturkarte DIN A3 ein Zertifiat und Lehrgangsmaterialien.

DOZ HP Ingrid Schmidt                                  Kosten: 369 Euro      27 UE

Für dieses Seminar liegt die Anerkennung als Fortbildungsveranstaltung im Rahmen des
Fortbildungszertifikats des Bundes  Deutscher Heilpraktiker e.V. (BDH) vor. Heilpraktiker erhalten 17 Fortbildungspunkte.



Die Therapieform „Ohrakupunktur“ ist aus einer Heilpraktiker-Praxis heutzutage fast nicht mehr wegzudenken. Die erstaunliche Wirksamkeit führt oftmals schon dazu, dass Patienten diese Behandlungsform aktiv nachfragen. Dabei ist sie nebenwirkungsarm und leicht... » weiterlesen
05
Aug

TCM Schröpfkopftherapie

Sonntag 05.08.18 von 09.00 - 16.15 Uhr  -  Beginn: 9:00 Uhr

Die Schröpfkopftherapie wird ähnlich wie GUA SHA FA eingesetzt um den Organismus zu kräftigen, die Selbstheilungskräfte anzuregen, zur Ausleitung und Entgiftung, in der Schmerztherapie und zur Verbesserungder Durchblutung.

Das Schröpfen ist eine Therapieform, die das Ziel verfolgt, Blockaden aufzulösen um auf diesem Weg den Energiefluss des Körpers anzurgen.

Grundsätzlich werden beim Schröpfen unterschiedlich geformte Hohlkörper mit Unterdruck auf die Haut aufgebracht, so dass sich eine Gewebefalte in den Schröpfkopf einzieht. Somit geht es beim Schröpfen um das Erzeugen eines regional begrenzten Vakuums auf bestimmte Bereiche des Körpers.

Entwickelt hat sich diese Technik wohl aus dem Versuch fremde Stoffe mittels Saugen aus der Haut zu entfernen. Mit zunehmender Professionalität wurden technische Hilfsmittel eingesetzt.

Schröpfen ist in allen Kulturen dieser Welt in unterschiedlichen Anwendungen bekannt. Wir finden somit das Schröpfen als therapeutische Intervention als zentrales Thema in der Medizinhistorie wieder.

Eine weitere Behandlungsmöglichkeit der TCM ist die Schröpfkopftherapie.Im Rahmen dieses Tagesseminares werden folgende Inhalte gelehrt und praktisch geübt:

SEMINARINHALT:

Materialkunde, Indikationen, Kontraindikationen, Praxis des Schröpfens, Schröpfkopfmassage, fliegende Schröpfköpfe, Erarbeiten von Behandlungsmustern

Dozentin: HP Anja-Hecht-Grewenig

Gebühr 123 Euro

Die Schröpfkopftherapie wird ähnlich wie GUA SHA FA eingesetzt um den Organismus zu kräftigen, die Selbstheilungskräfte anzuregen, zur Ausleitung und Entgiftung, in der Schmerztherapie und zur Verbesserungder Durchblutung.

Das Schröpfen ist... » weiterlesen

31
Aug

TCM Fallstudienseminar - DIÄTETIK

31.08.18  -  Beginn: 15:00 Uhr

Im Anschluss an die Seminartage TCM Ernährungsberater wird hier der Dozent Fälle aus der eigenen Praxis vorstellen. Die Therapiemöglichkeiten werden miteinander erarbeitet.

Praxisanteil: z.B. Frühstück in der TCM

DOZ: HP Helmut Magel, Ernährungsberater, Fachdozent für TCM Themen westliche Kräuter und Ernährung

Gebühr 69 Euro

 

Im Anschluss an die Seminartage TCM Ernährungsberater wird hier der Dozent Fälle aus der eigenen Praxis vorstellen. Die Therapiemöglichkeiten werden miteinander erarbeitet.

Praxisanteil: z.B. Frühstück in der TCM

DOZ: HP Helmut Magel,... » weiterlesen