Seminare » Ausbildungen

 
11
Jan

Hormonstörungen

Aus der Praxis für die Praxis - FR 11.01.19 von 15.00 Uhr bis 19.15 Uhr  -  Beginn: 15:00 Uhr

Hormonstörungen - Diagnostische und therapeutische Möglichkeiten werden aufgezeigt anhand von Fallstudien z.B. Zyklusstörungen, Pubertät, Kinderwunsch, Menopause, Lernprobleme bei Jugendlichen, Patienten mit Psychopharmaka.

Dieser Freitag nachmittag ist ein weiterer Teil unserer Reihe Praxismethoden - Fallstudien - Praktikum, Differentialdiagnostik.

Dozentin: HP Anja Hecht-Grewenig

Gebühr: 69 Euro

Hormonstörungen - Diagnostische und therapeutische Möglichkeiten werden aufgezeigt anhand von Fallstudien z.B. Zyklusstörungen, Pubertät, Kinderwunsch, Menopause, Lernprobleme bei Jugendlichen, Patienten mit Psychopharmaka.

Dieser Freitag nachmittag... » weiterlesen

12
Jan

START HEILPRAKTIKERINTENSIVAUSBILDUNG

Dauer: 12.01.2019 bis 28.11.2020
Collineo Heilpraktikerschule Kulmbach, An den Weinbergen 5  -  Beginn: 9:00 Uhr

Start unserer 2-jährigen Intensivausbildung für TeilnehmerInnen mit medizinischen Vorkenntnissen.

Gerne senden wir Ihnen den aktuellen Lehrplan zu oder stehen Ihnen persönlich für Fragen zur Verfügung. Nähere Angaben finden Sie unter dem Menüpunkt HEILPRAKTIKERSCHULE / Ausbildung Heilpraktikerin

Gasthörertermine: 24.11./01.12.18

Dozententeam:

HP Doris Hartwig, HP Helmut Deinzer, HP Rainer Bienlein, HP Crystal Ramming

 

Start unserer 2-jährigen Intensivausbildung für TeilnehmerInnen mit medizinischen Vorkenntnissen.

Gerne senden wir Ihnen den aktuellen Lehrplan zu oder stehen Ihnen persönlich für Fragen zur Verfügung. Nähere Angaben finden Sie unter dem... » weiterlesen

12
Jan

Ganzheitliche Kräutertherapie

Dauer: 12.01.2019 bis 13.01.2019
12.01./13.01.19 Collineo Heilpraktikerschule Kulmbach  -  Beginn: 9:00 Uhr

Westliche Kräuter einsetzen nach den Regeln der TCM mit Signaturenlehre

Individuelle und wirksame Rezepturen in der Naturheilpraxis erstellen lernen ...gelingt durch moderne Heilkunst mit dem Wissen unserer Vorfahren... gelingt durch wirksame Phytotherapie und dem Verständnis was eine Pflanze zu leisten vermag

SCHWERPUNKT:

Erschöpfungssymptomatiken, Schmerzsymptomatiken , Schlafstörungen, Nervosität, innere Unruhe, Konzentrationsstörungen, Lernstörungen, Prüfungsangst, Depressive Verstimmungen

WENN DIE KRAFT NICHT MEHR REICHT - WENN DIE STIMMUNG SCHWANKT - WENN DER KOPF SCHMERZT - WENN DAS GEDANKENRAD ODER DIE ÄNGSTE DEN SCHLAF RAUBEN - WENN DAS HERZ KEINE RUHE FINDET

ZIEL:

Klares Verständnis für die Pflanzen im Einsatz in der Praxis unter dem Aspekt der modernen Wissenschaft und der Diagnostik der chinesischen Medizin sowie dem Wissen unserer Vorfahren

DOZENTIN:

HP Anja Hecht-Grewenig

GEBÜHR

246 Euro

Westliche Kräuter einsetzen nach den Regeln der TCM mit Signaturenlehre

Individuelle und wirksame Rezepturen in der Naturheilpraxis erstellen lernen ...gelingt durch moderne Heilkunst mit dem Wissen unserer Vorfahren... gelingt durch wirksame Phytotherapie und dem... » weiterlesen

02
Feb

Heilpraktiker-Ausbildung Psychotherapie Modul THEORIE

Dauer: 02.02.2019 bis 01.03.2019
2 Semester - 108 UE  -  Beginn: 10:00 Uhr

Start der Ausbildung Heilpraktiker Psychotherapie   / psychologischer Berater

Dieser systemische Baustein bereitet Sie gezielt und systematisch auf das prüfungsrelevante Wissen Psychiatrie und Psychotherapie vor.

Sie erwerben Kenntnisse über psychische Störungen und die Grundlagen ihrer Behandlung.

Die Lehrinhalte richten sich nach dem Klassifikationssystem für psychische Erkrankungen, ICD10. An diesem System orientiert sich auch die amtliche Prüfung.

Weitere Informationen unter :

http://www.collineo-naturheilzentrum.de/ausbildung-heilpraktikerin-fuer-psychotherapie.html

 

Start der Ausbildung Heilpraktiker Psychotherapie   / psychologischer Berater

Dieser systemische Baustein bereitet Sie gezielt und systematisch auf das prüfungsrelevante Wissen Psychiatrie und Psychotherapie vor.

Sie erwerben... » weiterlesen

16
Feb

TCM Schröpfkopftherapie

Samstag 16.02.19 von 09.00 - 16.15 Uhr  -  Beginn: 9:00 Uhr

Die Schröpfkopftherapie wird ähnlich wie GUA SHA FA eingesetzt um den Organismus zu kräftigen, die Selbstheilungskräfte anzuregen, zur Ausleitung und Entgiftung, in der Schmerztherapie und zur Verbesserungder Durchblutung.

Das Schröpfen ist eine Therapieform, die das Ziel verfolgt, Blockaden aufzulösen um auf diesem Weg den Energiefluss des Körpers anzurgen.

Grundsätzlich werden beim Schröpfen unterschiedlich geformte Hohlkörper mit Unterdruck auf die Haut aufgebracht, so dass sich eine Gewebefalte in den Schröpfkopf einzieht. Somit geht es beim Schröpfen um das Erzeugen eines regional begrenzten Vakuums auf bestimmte Bereiche des Körpers.

Entwickelt hat sich diese Technik wohl aus dem Versuch fremde Stoffe mittels Saugen aus der Haut zu entfernen. Mit zunehmender Professionalität wurden technische Hilfsmittel eingesetzt.

Schröpfen ist in allen Kulturen dieser Welt in unterschiedlichen Anwendungen bekannt. Wir finden somit das Schröpfen als therapeutische Intervention als zentrales Thema in der Medizinhistorie wieder.

Eine weitere Behandlungsmöglichkeit der TCM ist die Schröpfkopftherapie.Im Rahmen dieses Tagesseminares werden folgende Inhalte gelehrt und praktisch geübt:

SEMINARINHALT:

Materialkunde, Indikationen, Kontraindikationen, Praxis des Schröpfens, Schröpfkopfmassage, fliegende Schröpfköpfe, Erarbeiten von Behandlungsmustern

Dozentin: HP Anja-Hecht-Grewenig

Gebühr 123 Euro

Die Schröpfkopftherapie wird ähnlich wie GUA SHA FA eingesetzt um den Organismus zu kräftigen, die Selbstheilungskräfte anzuregen, zur Ausleitung und Entgiftung, in der Schmerztherapie und zur Verbesserungder Durchblutung.

Das Schröpfen ist... » weiterlesen