Punkte der ZONE der FREUDE

Punkte der ZONE der FREUDE

Aus dem Bereich der Energetischen Medizin, basierend auf den Erkenntnissen der TCM kennt und behandelt man gezielt die jeweilig individuell wichtigen Akupunkturpunkte und/oder auch unterschiedliche Zonen.

Man unterscheidet die

Behandelt werden die  Zonen z.B. mit Ölen aus dem Bereich der Aromatherapie, mit Blütenseelen aus dem Bayerischen Wald oder auch mit Kristallpunktur.

Aus dem Bereich der  TCM möchte ich Ihnen an dieser Stelle die einzelnen Punkte dieser Zone der Freude vorstellen:

Pericard 6 – Neiguan – Inneres Tor

Der „Beschützer“ des Herzens.

In der TCM werden bestimmte Gefühlsregungen den unterschiedlichen Funktionskreisen und Organsystemen zugeordnet. Jedes Gefühl jedoch trifft immer das Herz, was bereits in den Schriftzeichen der Emotionen zu erkennen ist.

PC6 wird sowohl bei Liebeskummer, Schock, Prüfungsangst als auch bei Stress, Depressionen oder Schlafstörungen eingesetzt sowie bei allen Problemen im Brustkorb wie Herzschmerzen, Engegefühle, Atemnot. Er regelt den Qi Fluss und findet auch Anwendung bei Reiseübelkeit oder Schwangerschaftserbrechen. Auch im Zusammenhang mit Menstruationsstörungen oder in der Kinderwunschtherapie ist PC6 ein Punkt der sehr harmonisierend wirkt.

Herz 7 – Shen Men – Tor des Geistes, Tor der Heiterkeit

Dieser Punkt beruhigt den Geist bei Schlafstörungen,  Unruhe  und Depressionen und fördert gleichzeitig die Mentale Aktivität, kann also gut bei Lernstörungen, Konzentrationsstörungen oder Vergesslichkeit eingesetzt werden. Im körperlichen Bereich wirkt er positiv auf Herzkrankheiten. Nach TCM stärkt er das HE XUE (Blut)

Lunge 9 Tai Yuan – großer Abgrund

Der Punkt der „abgrundtiefen Enttäuschung“

Die Lunge wird in der TCM mit den Emotionen Kummer, Trauer in Verbindung gebracht und es zeigen sich körperlich neben Lungenkrankheiten z.B. Probleme der Haut oder im Darmbereich. Einsatz findet LU 9 bei chronischen Lungenkrankheiten und Husten. Gleichzeitig ist er der HUI P für Gefäße! Bei allen venösen und arteriellen Störungen wie Arteriosklerose, Mikroangiopathie oder auch Hypertonie kann dieser Punkt behandelt werden.

Ihre Hannelore Klier

TCM Therapeutin, Dozentin TCM Ausbildungen

04.09.2018

» zurück zur Übersicht